Barfußstiefel für Kinder

Warme und trockene Kinderfüße, selbst in den kalten Monaten - unsere Barfußstiefel für Kinder kümmern sich um diese wichtige Aufgabe! Ausgestattet mit einer rutschfesten und gleichzeitig flexiblen Wintersohle steht dem gesunden Barfußlaufen auch im Winter nichts im Wege.


Artikel 1 - 39 von 39

Winterfreude mit Barfußstiefeln für Kinder

Mit den robusten und warmen Barfußstiefeln für Kinder müssen Deine Kids auch im Winter nicht auf das natürliche Laufgefühl von Barfußschuhen verzichten! 

Erfahre jetzt mehr über das Tragen von Barfußschuhen im Winter und entdecke tolle Modelle für Deine Kinder bei bLIFESTYLE!

Was genau sind Barfußschuhe für den Winter?

Barfußschuhe für den Winter sind eine geniale Kombination aus natürlichem Laufgefühl und hoher Funktionalität.

Eine dünne, flexible Sohle und ausreichend Spielraum bei den Zehen, ermöglichen Deinen Kids die gesunden Vorteile des Barfußlaufens zu genießen, während die Barfußstiefel gleichzeitig noch die Kinderfüße vor der Kälte der winterlichen Jahreszeit schützen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Schuhen sind Winter-Barfußschuhe für Kinder extra darauf ausgelegt, ein Laufgefühl zu vermitteln, welches dem Barfußlaufen so nah wie möglich kommt, ohne dabei an Funktionalität und Isolation vor Nässe, Kälte und Schnee einzubüßen.

Unterschied zwischen gängigen Barfußschuhen und Barfußschuhen für den Winter?

Der Hauptunterschied der Kinder-Barfußstiefel liegt größtenteils in den verwendeten Materialien. Während geläufige Barfußschuhe eher für warme Tage gemacht sind, zeichnen sich die Kinder-Barfußschuhe für den Winter vor allem mit winterfesten Eigenschaften aus.

Dazu gehören unter anderem ein kuschliges Innenfutter, eine wasserabweisende Oberfläche und Sohle, sowie ein robusteres Material. Alles, was eben nötig ist, damit Kinder dem Wetter trotzen und den Winter in voller Pracht genießen können.

Vorteile mit Kinder-Barfußstiefeln im Winter

  • Natürliches Laufgefühl
    Kinder-Barfußstiefel für den Winter sind förderlich für die Fußmuskulatur und ermöglichen Deinen Kindern ein natürliches Abrollverhalten, welches dem natürlichen Barfußlaufen sehr ähnlich kommt.
  • Mehr Finger Zehenspitzengefühl
    Warst Du schon einmal in einem Barfußpark? Falls ja, weißt Du genau, wie viel man über die nackten Füße wahrnehmen kann. Mit den dünneren Sohlen der Kinder-Barfußstiefel trainierst man nicht nur die Muskulatur, sondern auch die Sinne. Kinder merken schnell, wie sie schon bald den Boden besser spüren und Unebenheiten bewusster wahrnehmen, was sowohl die Balance und Trittsicherheit verbessern kann.
  • Mehr Freiheit für die Zehen
    Durch die Konzeption der (Winter-)Barfußschuhe, haben die Zehen Deiner Kids mehr Platz als bei herkömmlichen Schuhmodellen. Dies fördert nicht nur einen gesunden Laufstil, sondern gibt auch ein sagenhaft gutes Gefühl.

Darauf sollte beim Kauf von Winter-Barfußschuhen beachtet werden

  • Passform
    Achte darauf, dass die neuen Winter-Barfußschuhe gut an die Füße Deiner Kids angepasst sind und ausreichend Platz für die Zehen bieten. Nur so kann ein natürliches Abrollen der Füße ermöglicht werden
  • Keine kalten Füße bekommen
    Wenn es um die richtigen Kinder-Barfußschuhe für den Winter geht, solltest Du dringend auf die Isolierung der zukünftigen Minimalschuhe achten. Wie warm ist das Innenfutter der Kinder-Barfußstiefel? Wie robust ist das Material? Handelt es sich um einen wasserabweisenden Barfußstiefel? Achte bei der Wahl der Kinder-Barfußstiefel auf alle Temperatur relevanten Kriterien, damit Dein Kiddie den Winter mit warmen Füßen genießen kann.
  • Die richtige Sohle, statt richtiges Po-Weh
    Eislaufen macht Spaß, aber nur wenn man das auch vorhat! Um den Sturz auf den Allerwertesten zu vermeiden, sollten die Winter-Barfußstiefel für Kinder mit einer rutschfesten, griffige Sohle ausgestattet sein. So bieten sie auch bei schwierigsten Wetterbedingungen den benötigten Halt, um dem Winter wortwörtlich standzuhalten.
  • Winter-Barfußschuhe aus hochwertigem Material
    Qualitative Materialien unterstützen nicht nur die Langlebigkeit der Kinder-Barfußstiefel, sondern nehmen auch erheblichen Einfluss auf den Tragekomfort und die Isolation der Minimalschuhe ein. Ohnehin ist die Wahl des richtigen Materials ein sehr spannendes Thema, was der Trend für nachhaltige Produktionen auch belegt. Auch uns ist das Thema Nachhaltigkeit sehr wichtig, weshalb unsere Barfußschuhe auch ökologisch und unter fairen Arbeitsbedingungen in Portugal hergestellt werden.

So pflegst du Kinder-Barfußschuhe im Winter

Um langanhaltende Freude mit den neuen Barfußstiefeln für Kinder zu gewährleisten, ist besonders im Winter eine gute Pflege für die Barfußschuhe nötig!

Mithilfe unseres Imprägnierungssprays verleihst Du den neuen Winter Barfußschuhen zusätzlichen Schutz vor Nässe und Schmutz. Optimal, wenn man die winterlichen Wetterbedingungen bedenkt!

Außerdem erhöhst Du damit gleichzeitig auch die Lebensdauer der Kinder-Barfußschuhe. So können Deine Kids noch länger die Vorteile des Barfußlaufens auskosten.

FAQ:

Häufig gestellte Fragen rund um bLIFESTYLE Barfußschuhe für den Winter

All unsere Barfußstiefel, die wasserfest sind, haben eine integrierte Tex-Membran und sind deshalb mit dem Hinweis „TEX“ gekennzeichnet. Durch die eingearbeitete Zusatzschicht kann kein Wasser ins Innere gelangen, sodass die Füße auch bei Nässe und Schnee trocken bleiben.

Bitte beachte, dass die Winter-Barfußschuhe dennoch gut und regelmäßig imprägniert werden müssen, da sonst Wasser bspw. an den Nähten eindringen kann.

Du findest eine genaue Größentabelle sowie Schablonen zu den einzelnen Schuhgrößen unter folgendem Link: https://www.blifestyle.de/hilfe/groessenfinder

Bei unseren Barfußstiefeln für den Winter mit Wollfutter empfehlen wir immer, eine Nummer größer zu wählen, da diese durch das Futter etwas kleiner ausfallen.

Für Kinder gibt es als vegane Alternative zu den Barfußstiefeln: den KOALA.

Dieser besteht aus einer Velourslederalternative und einem strapazierfähigen Textil im Außenbereich und ist mit Baumwolle in Wolloptik gefüttert, sodass die Schuhe genauso warmhalten, wie die Schuhe mit Wollfutter.

Die Barfußstiefel für den Winter sind mit mulesingfreier Wolle gefüttert. Die Ausnahme macht hier nur unser veganes Modell KOALA, welches mit Baumwolle in Wolloptik gefüttert ist.

Die Barfußschuhe für den Herbst sind entweder mit Leder, einem Wollvlies oder einem veganen Vlies gefüttert.

Alle Barfußstiefel sollten vor dem ersten Einsatz imprägniert werden, um Wasser davon abzuhalten, ins Innere zu gelangen. Da sich der Schutz einer Imprägnierung von Zeit zu Zeit abbaut, sollte das Imprägnieren in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Nach jedem Einsatz der Schuhe, bei dem diese nass geworden sind, sollten sie gut ausgelüftet und getrocknet werden. Dafür sollten immer die Innensohlen aus den Schuhen genommen werden, um Staunässe und Stockflecken zu vermeiden.

Die Barfußschuhe müssen regelmäßig imprägniert werden. Um kleinere Kratzer oder Abnutzungen im Leder unsichtbar zu machen, hilft oft das Einreiben der Schuhe mit einem Lederbalsam. Bitte wasche die Schuhe nicht in der Waschmaschine, sondern säubere sie nur mit einem geeigneten Reinigungsmittel.

Bei unseren Barfußstiefeln für Kinder haben wir unsere rutschfeste Sohle verwendet, die durch die spezielle Beschaffenheit auch an rutschigen oder glatten Tagen sicheren Halt bieten.

Auch für Erwachsene haben wir einige Modelle mit einer besonders perforierten Außensohle, die für Rutschfestigkeit sorgt.

Newsletter abonnieren
und exklusive Vorteile genießen

Jetzt anmelden